Service

Die Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter im Amt für Sport und Bewegung verstehen sich als "Partner für den Sport in Stuttgart". In vier Abteilungen - zentrale Verwaltung und Sportstätten, Veranstaltungen und Öffentlichkeitsarbeit, Vereinsservice und Bewegungsförderung sowie in der Abteilung eigene Sportveranstaltungsstätten sind sie Ansprechpartner und Berater der Stuttgarter Bevölkerung, der Sportvereine, Sportverbände/-organisationen und weiterer Institutionen in allen Fragen der kommunalen Sport- und Bewegungsförderung in Stuttgart.

Sportförderung nach den Richtlinien zur Förderung von Sport und Bewegung

Die Stadt Stuttgart unterstützt mit den Richtlinien zur Förderung von Sport und Bewegung, die Vereine und sonstigen Organisationen bei ihrer gesellschaftlichen Aufgabe.

Sie werden nicht nur durch die Bereitstellung von städtischen Sportanlagen und die Gewährung von Zuwendungen zum Bau vereinseigener Sportstätten gefördert. Die Richtlinien unterstützen die Sportvereine darüber hinaus bei der Durchführung ihres Sportbetriebs. Diese "Hilfe zur Selbsthilfe" ist für die Stuttgarter Sportvereine auch in Zukunft zur Aufrechterhaltung ihres Vereinsbetriebs sowie zur Erfüllung der übernommenen Aufgaben unerlässlich. Vor allem für den Kinder- und Jugendbereich sowie die Förderung der Fitness von älteren Mitmenschen ist das Engagement der Sportvereine von größter Bedeutung.

Unterthemen